Futterhilfe

Ohne Futter können Tiere nicht überleben.

Das klingt trivial, ist aber eine der zentralen Fragen unserer Arbeit. Denn Tieren ein Zuhause zu schaffen ist eine Sache - die laufende Versorgung sicherzustellen ist eine andere. Um die vielen Tierheime und Gnadenhöfe in Österreich mit Futter zu versorgen haben wir ein bundesweites Futterprogramm initiiert.

Durch die ständig schwankenden Tierbestände fällt es nicht leicht, die Futterlieferungen langfristig zu planen. Deshalb stehen wir in ständigem Kontakt mit den Empfängern. Dadurch wird nicht nur sichergestellt, dass die richtigen Mengen dort ankommen, wo sie benötigt werden, sondern letztlich auch, dass den Tieren tatsächlich geholfen wird.

Nähere Informationen zu unseren Futterhilfeempfängern finden Sie links im Menü.

Futterspenden gesucht

Auch unsere Mittel sind begrenzt. Deshalb sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen.

Wir sind auf der Suche nach Partner, die uns mit regelmäßigen Futterspenden versorgen, damit wir die Lieferungen an die Tierheime und Gnadenhöfe aufrechterhalten und planen können. Nur können wir Futterengpässe vermeiden und sicherstellen, dass die Tiere ihr Leben auch wirklich genießen können. Als Zeichen unserer Dankbarkeit veröffentlichen wir unsere Partner gerne auf unserer Homepage und in einer Zeitung.

Sollten Sie Interesse daran haben, uns mit Futterspenden zu unterstützen, können Sie gerne jederzeit Kontakt mit uns aufnehmen.